Freiwillige FEuerwehr Konzell

Einsatzberichte 2017

04.12.2017 - 13:47 Uhr - LKW im Graben
Zum zweiten witterungsbedingten Einsatz wurden wir heute Nachmittag alarmiert. Auf Höhe Ichenberg war ein Tanklaster auf verschneiter Fahrbahn ins Schleudern geraten und im Straßengraben gelandet. Verletzt wurde zum Glück niemand. Wir übernahmen dir Verkehrslenkung bis der Lastwagen geborgen werden konnte.

04.12.2017 - 09:22 Uhr - LKW gegen Baum
Kurz vor halb 10 wurden wir zu einer Technischen Hilfeleistung nach Punzendorf alarmiert. In einer Linkskurve war ein LKW von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer wurde zum Glück nur leicht verletzt und konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Wir haben die Verkehrslenkung am Unfallort übernommen und warten im Moment noch auf den Abschleppdienst zur Bergung des verunfallten LKWs.

12.11.2017 - 21:06 Uhr - Brand eines unbewohnten Nebengebäudes
Zu einem Brand eines Nebengebäudes wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren Denkzell, Landorf und Bogen alarmiert.
Aufgrund dessen, dass eine direkte Anfahrt zum Objekt nicht möglich war und sich darüber hinaus der Einsatzort in einem Waldstück befand, entschied man sich in kürzester Zeit unsere Nachbarwehren Stallwang, Rattenberg, Haibach, Gossersdorf, Loitzendorf und Prünstfehlburg nachzufordern.
Durch einen Teil dieser Kräfte wurde begonnen eine unabhängige Löschwasserversorgung aus dem Ortsbereich Denkzell aufzubauen.
Mit gemeinsamen Kräften und zahlreichen Atemschutzträgern konnte sehr zeitnah "Feuer aus" gemeldet werden.
Nach den Ablöschen letzter Glutnester und der entsprechenden Kontrolle aller Gebäudeteile konnte die Einsatzstelle gegen 23:30 an die FF Denkzell zur Sicherstellung der Brandwacht übergeben werden.

29.10.2017 - 14:30 Uhr - Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Die dritte Alarmierung am heutigen Tag führte uns zusammen mit der Freiwillige Feuerwehr Sankt Englmar und FF Elisabethszell zu einem Verkehrsunfall nach Hartmannsgrub. Der verunfallte Wagen war in einem Waldstück von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Während die Kameraden aus Englmar die Verletzten aus dem Fahrzeug befreiten, standen wir mit dem zweiten THL-Satz in Bereitschaft und sperrten die Staatsstraße von Haibach her kommend ab. Da in der Nähe des Unfallortes kein Landeplatz für Christoph 15 vorhanden war, brachten wir mit unserem Mehrzweckfahrzeug die Rettungsmannschaft mit Notarzt zur Einsatzstelle. Nach Rettung der Personen und Übergabe an den Rettungsdienst konnten wir von der Einsatzstelle abrücken.

29.10.2017 - 12:57 Uhr - Baum über Fahrbahn
Beim zweiten Unwettereinsatz am heutigen Tag wurden wir ebenfalls zu einem umgestürzten Baum gerufen.

29.10.2017 - 10:30 Uhr - Baum über Fahrbahn
Sonntagvormittag wurden zu einem Unwettereinsatz alarmiert. Der gemeldete Baum konnte jedoch nicht festgestellt werden und wir rückten nach einer Erkundungsfahrt wieder ins Gerätehaus ein.

30.09.2017 - 17:10 Uhr - VU Motorrad
Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurden wir am frühen Abend alarmiert.
Zusammen mit der FF Prünstfehlburg sicherten wir die Unfallstelle von beiden Seiten mit einer Vollsperrung ab und unterstützen den Rettungshubschrauber aus Regensburg bei der Suche nach einem geeigneten Landeplatz bzw. der Versorgung des Verletzen.

19.09.2017 - 01:07 Uhr - Ausleuchten Hubschrauber Landeplatz
Auf Anforderung des ITH Regensburg wurden wir zum ausleuchten eines Landeplatzes angefordert.
Am örtlichen Sportplatz in Konzell wurde mithilfe der Flutlichtanlage dies in kürzester Zeit realisiert.

11.09.2017 - 19:26 Uhr - Tragehilfe nach Waldunfall
Montagabend wurden wir vom Rettungsdienst zur Unterstützung bei einem Waldunfall nach Sicklasberg nachgefordert. Zum Abtransport des Patienten mussten wir uns unter anderem einer Behelfsbrücke aus Steckleiterteilen über ein Bachbett bedienen, um den Verunfallten nach der Erstversorgung schonend in den Rettungshubschrauber zu bringen.

18.08.2017 - 14:44 Uhr - Verkehrsunfall mit Motorrad
Kurz vor drei wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit Motorrad nach Pirkmühl alarmiert, wo ein Krad mit einem PKW kollidiert war. Durch den Aufprall wurde der Motorradfahrer in ein angrenzendes Maisfeld geschleudert.
Vor Ort übernahmen wir die Verkehrsabsicherung und unterstützten den Rettungsdienst bei der Versorgung des Verletzten.
Nach Abschluss der Untersuchungen des Gutachters und Säuberung der Unfallstelle konnte die Straße gegen 17:30 Uhr wieder freigegeben werden.

03.08.2017 - 19:12 Uhr - Brand landwirtschaftliche Maschine
Zu einer brennenden landwirtschaftlichen Maschinen wurden wir am heutigen Abend zusammen mit unseren Ortsteilfeuerwehren FF Denkzell und FF Gossersdorf alarmiert.
Mithilfe unseres mitgeführten Löschwassers konnte der Brand sehr schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Abschließend wurde die Strohballenpresse zusammen mit dem Besitzer noch vollständig entleert und das Erntegut auf Glutnester kontrolliert.

17.07.2017 - 16:59 Uhr - BMA-Alarm
Aus bisher ungeklärter Ursache wurde die CO2-Löschanlage in einer Produktionshalle im Industriegebiet ausgelöst. Unter Atemschutz wurde der Bereich erkundet, wobei jedoch keine Rauchentwicklung oder andere Gründe für den Alarm festgestellt werden konnten. Die betroffene Halle wurde entlüftet und nach Messung wieder freigegeben.

10.07.2017 - 23:12 Uhr - Wohnungsöffnung
Zu einer vermeintlichen Wohnungsöffnung wurden wir zu später Stunde im Ortsbereich Konzell gerufen.
Ein Einsatz war nicht erforderlich.

09.07.2017 - 09:26 Uhr - Brandmeldeanlage Industriebetrieb
Aufgrund Rauchentwicklung wg. Fehlfunktion eines Öl - Brenners im Heizraum löste die Brandmeldeanlage in einem Industriebetrieb im Ortsbereich aus.
Gemeinsam mit der Feuerwehr Rattenberg und den Betriebsverantwortlichen wurde die Lage erkundet und anschließend die Brandmeldeanlage wieder zurückgestellt.

29.06.2017 - 05:34 Uhr - Keller unter Wasser
Zur Unterstützung rückten wir heute morgen mit Mehrzweckfahrzeug und Nasssauger in den Ortsteil Gossersdorf aus.
Gemeinsam mit der FFW Gossersdorf wurde der Keller in 3 Stunden von eingedrungenem Wasser aufgrund einer defekten Pumpe befreit.

28.06.2017 - Heute wurden wir im Laufe des Nachmittags zu zwei Einsätze alarmiert

 

13:23 Uhr - PKW im Graben
Am frühen Nachmittag wurden wir zu einem Verkehrsunfall im Ortsbereich Konzell alarmiert. Wir sicherten das Fahrzeug, das über eine Böschung hing, ab und stellten bis zur Bergung des PKWs den Brandschutz sicher. Nach einer Stunde konnten wir unseren Einsatz beenden.


16:36 Uhr - Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Ein paar Stunden später wurden wir erneut zu eine Verkehrsunfall alarmiert. Bei Holzmühle hatte sich am späten Nachmittag ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine Person nach erster Meldung eingeklemmt worden war. Zum Glück erhielten wir bereits auf Anfahrt dir Rückmeldung, dass die Person ohne schweres Gerät aus dem Fahrzeug befreit werden konnte und wir konnten die Einsatzfahrt daraufhin abbrechen.

15.06.2017 - 16:47 Uhr - Verkehrsunfall mit Motorrad
Am heutigen Feiertag wurden wir am späten Nachmittag zu einem Verkehrsunfall mit Motorrad zwischen Konzell und Ichendorf alarmiert. Vor Ort übernahmen wir die Verkehrsregelung und Reinigung der Fahrbahn während der verunfallte Fahrer vom Rettungsdienst versorgt wurde.

06.04.2017 - 13:07 Uhr - Brand Garage
Kurz nach 13 Uhr wurden wir nach Rattenberg zu einem Garagenbrand alarmiert. Ursache war eine brennende Mülltonne, die von den Kameraden aus Rattenberg rasch abgelöscht werden konnte. Wir konnten daraufhin unseren Einsatz noch auf Anfahrt abbrechen.

04.03.2017 - 14:25 Uhr - BMA-Alarm
Gerade eben wurden wir durch die Integrierte Leitstelle nach Rattenberg zu einem Brandmeldeanlagenalarm gerufen. Ursache war ein in Brand geratener Wasserkocher, der durch die Kräfte der FF Rattenberg schnell abgelöscht werden konnte. Wir konnten daraufhin noch auf der Anfahrt den Einsatz abbrechen.

15.02.2017 - 04:33 Uhr - BMA-Alarm
In den frühen Morgenstunden wurden wir heute zu einem BMA Alarm ins Industriegebiet alarmiert. Grund für die Auslösung war vermutlich ein technischer Defekt in einer Sprinkleranlage. Von unserer Seite aus war kein Eingreifen notwendig und wir konnten nach kurzer Zeit wieder ins Gerätehaus einrücken.

26.01.2017 - 07:57 Uhr - Brand Rauchentwicklung
Am Donnerstagmorgen wurden wir zu einem Schwelbrand in einem Hackschnitzelbunker im Ortsbereich Konzell zusammen mit den Gemeindefeuerwehren und der Feuerwehr Viechtach alarmiert.
Aufgrund der starken Rauchentwicklung konnte nur unter schwerem Atemschutz vorgegangen werden. Aus diesem Grund wurden noch zusätzlich die FF Rattenberg und die Freiwillige Feuerwehr Stallwang mit Atemschutzträgern nachalarmiert. Um den Schwelbrand zu bekämpfen, mussten die Hackschnitzel per Hand auseinandergeräumt werden. Erst dadurch konnten die einzelnen Glutnester aufgedeckt und abgelöscht werden. Gegen 13 Uhr konnten wir wieder ins Gerätehaus einrücken.

25.01.2017 - 13:08 Uhr - Wohnungsöffnung
Am frühen Nachmittag wurden wir zusammen mit der FF Rattenberg zu einer Wohnungsöffnung im Ortsbereich Konzell alarmiert. Aus Gründen der Diskretion erfolgt keine ausführliche Berichterstattung.

11.01.2017 - 07:27 Uhr - Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall
Zum erstem Einsatz in diesem Jahr wurde wir heute Morgen alarmiert. Grund für die Alarmierung waren auslaufende Betriebsstoffe nach einem Verkehrsunfall.
Vor Ort übernahmen wird die Verkehrsregelung und banden die ausgelaufenen Stoffe.

Kontakt Aktive

Andreas Schedlbauer

1. Kommandant

Ichendorf 10

94357 Konzell

 

Tel.:  09963/9430937

Mobil:  0174/9814097

 

E-Mail: andreas_schedlbauer@web.de

 

Kontakt Jugend

Andrea Schießl

Jugendwart

Pfarrer-Rauscher-Str. 17

94357 Konzell

 

Tel.: 09963/943125

Mobil: 0172/5694593

 

E-Mail:

schiessl-fam@t-online.de

Kontakt Verein

Johann Peter

1. Vorstand

Pfarrer-Rauscher-Str. 4

94357 Konzell

 

Tel.: 09963/2299

Mobil: 0176/78236247

 

E-Mail:

fam_peter@web.de