freiwillige feuerwehr konzell

Einsatzberichte 2019

07.12.2019 - 05:19 Uhr - THL 3 - VU Person eingeklemmt.
Am frühen Morgen wurden wir zu einem VU nähe Konzell alarmiert. Noch während der Anfahrt bestätigte sich diese Meldung Gott sei Dank nicht. Nach ca. 1. Stunde konnten wir wieder abrücken.

05.12.2019 - 18:30 Uhr - BMA
Am Abend wurden wir zu einem BMA ins Industriegebiet alarmiert.

13.11.2019 - 17:14 Uhr - Brand B3 - Personen in Gefahr

Gegen 17.15 Uhr heulten ringsum Konzell die Sirenen. Dort war in einem mehrstöckigen Gebäude ein Feuer ausgebrochen. In dem Haus befinden sich sowohl Wohnungen als auch Büroräume. "Glücklicherweise befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine Personen mehr im Gebäude, so dass niemand verletzt wurde", berichtet ein Polizeisprecher. Andernfalls hätte dieser Brand ein noch schlimmeres Ende nehmen können als ohnehin schon. Denn als die Feuerwehren vor Ort eintrafen, schossen bereits die Flammen aus einem Zimmer im oberen Stockwerk. Von dort griff das Feuer auf den Dachstuhl über.

Zwar gelang es den Feuerwehren mit vereinten Kräften das Feuer zu löschen, doch der Gebäudekomplex ist jetzt einsturzgefährdet und daher nicht mehr bewohnbar. Der Schaden wird auf mindestens 200.000 Euro geschätzt.

Was dieses verheerende Feuer ausgelöst hat, ist derzeit noch unklar. Die Kripo Straubing ermittelt.

Quelle: www.idowa.de

08.11.2019 - 09:39 Uhr - BMA
Am Vormittag wurden wir zu einem BMA ins Industriegebiet alarmiert.

28.09.2019 - 13:14 Uhr - Verkehrsunfall mit Motorrad
Heute am frühen Nachmittag wurden wir nach Konzell Süd zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Vor Ort sicherten wir die Unfallstelle ab, banden auslaufende Betriebsmittel und unterstützten den Rettungsdienst bei der Versorgung der Verletzten. Nach ca. 1.5h konnten wir die Unfallstelle an die Polizei übergeben und einrücken.

25.08.2019 - 15:15 Uhr - Verkehrsunfall mit Motorrad

Am 25. August 2019 kam es gegen 15:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad auf der St 2140 auf Höhe Abzweigung nach Wolfersdorf.

Insgesamt drei verletzte Personen und ca. 20.000 Euro Sachschaden waren die Bilanz.

Unmittelbar nach dem Festzug der Feuerwehr Zandt alarmierte die ILS Regensburg die Feuerwehren Wolfersdorf, Harrling, Altrandsberg, Vilzing, Miltach und Konzell, die Führungskräfte der Kreisbrandinspektion sowie den Rettungsdienst zu einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Pkw auf die St 2140, Höhe Abzweigung Wolfersdorf.

 

Weitere Bilder und Bericht: www.kbi-koetzting.de

19.08.2019 - 01:35 Uhr - B4 Brand landwirtschaftliches Gebäude
In den frühen Morgenstunden wurden wir zu einem Brand in den Gemeindebereich Rattenberg alarmiert.

 

Video vom Brand

03.07.2019 - 16:45 Uhr - Brand Freifläche
Gegen 16:45 Uhr wurden wir durch die Leitstelle nach Utzmannsdorf alarmiert. Dort entstand, vermutlich durch einen technischen Defekt, ein Brand an einem Mähdrescher. Der Fahrer bemerkte dies zum Glück rechtzeitig und konnte das Feld zügig verlassen. Dennoch griff das Feuer über, konnte allerdings glücklicherweise gelöscht werden, bevor ein ernsthafter Schaden am Feld entstand.
Im Einsatz waren neben den Feuerwehren Stallwang, Landorf, Wetzelsberg und Konzell auch 2 Landwirte mit wassergefüllten Güllefässern.

03.07.2019 - 12:59 Uhr - BMA
Zur Mittagszeit wurden wir zu einem BMA ins Industriegebiet alarmiert.

28.06.2019 - 16:19 Uhr - Verkehrsunfall mit PKW
Zu einer eingeschlossenen Person nach PKW Überschlag wurden wir heute Nachmittag in unseren Nachbarort Elisabethszell (Gde. Haibach) zusammen mit der Freiwillige Feuerwehr Sankt Englmar zur Unterstützung der Freiwillige Feuerwehr Elisabethszell alarmiert.
Unter Zuhilfenahme unseres hydraulischen Rettungssatzes und des Stabilisierungssystems "Stab-Fast" konnte die Person nach kürzester Zeit aus dem gegen Umstürzen gesicherten Fahrzeug befreit werden. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr St. Englmar sicherten das Fahrzeug zusätzlich gegen Abrutschen mithilfe eines Seilzugs.

19.05.2019 - 14:55 Uhr  - Verkehrsunfall mit Motorrad
Zusammen mit der FFW Prünstfehlburg, BRK Bereitschaft & Jugendrotkreuz Gossersdorf, und Christoph 15 Straubing wurden wir heute zu einem Motorradunfall nach Waldmenach alarmiert.
Während der Erstversorgung des Verletzten richteten wir für kurze Zeit eine Vollsperrung der Staatsstraße ein.
Nach einer knappen halben Stunde, nachdem der Verletze mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert worden war, konnte wir wieder ins Gerätehaus einrücken.

24.03.2019 - 16:59 Uhr - VU mit Motorrad
Einsatz auf der ST2140 Höhe Punzendorf

10.03.2019 - 22:42 Uhr - THL 1 - Baum auf Fahrbahn
Einsatz im Gemeindebereich Konzell

20.02.2019 - 16:20 Uhr - Erkundung
Am späten Nachmittag ging bei der Leitstelle Straubing die Meldung einer unklaren Rauchentwicklung in einem Waldstück ein. Da wir allerdings vor Ort keine Feststellung machen konnten, rückten wir nach kurzer Zeit wieder ins Gerätehaus ein.

08.02.2019 - 07:08 Uhr - THL 1 - Baum auf Fahrbahn
Einsatz im Gemeindebereich Konzell

04.02.2019 - 04:47 Uhr - THL 1 - Baum auf Fahrbahn
Einsatz im Gemeindebereich Konzell

03.02.2019 - 19:46 Uhr - THL 1 - Baum auf Fahrbahn
Einsatz auf der ST2140 gemeinsam mit der FFW Prünstfehlburg

03.02.2019 - 19:39 Uhr - THL 1 - Baum auf Fahrbahn
Einsatz im Gemeindebereich Konzell

01.02.2019 - 21:17 Uhr - THL 1 - VU mit PKW
Einsatz im Gemeindebereich Konzell, gemeinsam mit Rettungsdienst und BRK Bereitschaft & Jugendrotkreuz Gossersdorf.

15.01.2019 - 03:20 Uhr - BMA
In der Nacht wurden wir zu einem BMA ins Industriegebiet alarmiert.

12.01.2019 - 20:23 Uhr - THL Unwetter
Aufgrund der anhaltenden Schneefälle im gesamten Gemeindegebiet wurden im Zeitraum von 20:23 Uhr bis 04:00 Uhr zahlreiche Bäume entfernt und kleinere Verbindungstraßen vorübergehend gesperrt.

11.01.2019 - 13:41 Uhr - Verkehrsunfall mit LKW
Die heutige Alarmierung erfolgte an den Ortsausgang von Konzell. Aufgrund Glätte geriet hier ein LKW an einer Kreuzung ins Rutschen und kippte um. Der Fahrer blieb dabei unverletzt. In Zusammenarbeit mit Polizei, Transportunternehmen, Bergeunternehmen und dem THW Ortsverband Bogen wurde der LKW entladen und der Bergevorgang unterstützt. Für unsere Einsatzkräfte war der Einsatz nach ca. 5 Stunden beendet.

09.01.2019 - 17:57 Uhr - Verkehrsunfall mit LKW

Bei Wolfersdorf auf Höhe der Ortschaft Pfahl geriet am 09.01.2019 gegen 17:50 Uhr ein LKW aufgrund der anhaltenden Schneefälle von der Straße ab, blieb in der Leitplanke hängen und drohte umzustürzen, sodass die Leitstelle Regensburg die Feuerwehren Wolfersdorf, Zandt, Miltach, Chamerau, die Feuerwehr Konzell aus dem Nachbarlandkreis Straubing-Bogen, die Führungskräfte KBM Alexander Beier, KBI Andreas Bergbauer, KBI Mario Bierl, die Polizei sowie den Rettungsdienst mit Notarzt nach Einsatzstichwort "THL 2 VU LKW" alarmierte.

Der starke Schneefall wurde weiteren Fahrzeugen zum Verhängnis, denn ein Mercedes Sprinter kam ebenfalls ins Schleudern und kam im Graben zum liegen. Ein PKW-Fahrer versuchte ebenfalls noch zu bremsen, aber da die Straße extrem Glatt war, rutschte dieser ebenfalls in den angrenzenden Straßengraben. Dieser konnte sich aber eigenständig aus dem Graben befreien, sodass die Feuerwehren nicht eingreifen mussten.

Kontakt Aktive

Andreas Schedlbauer

1. Kommandant

 

E-Mail: 

andreas_schedlbauer@outlook.com

Kontakt Jugend

Andrea Schießl

Jugendwart

Pfarrer-Rauscher-Str. 17

94357 Konzell

 

Tel.: 09963/943125

Mobil: 0172/5694593

 

E-Mail:

schiessl-fam@t-online.de

Kontakt Verein

Johann Peter

1. Vorstand

Pfarrer-Rauscher-Str. 4

94357 Konzell

 

Tel.: 09963/2299

Mobil: 0176/78236247

 

E-Mail:

fam_peter@web.de